Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
jaa ihr schweine habt ferien... ich merks... ja und wie zu erwarten war.. ich net... scho irgendwie ne sauerei wenn ich mir so denk dass ihr etz alle entwerder im urlaub oder daheim gemütlich im bett seid... ich jedenfalls muss sowohl arbeiten als auch in die uni... so gehts mir.. ja das leben ist und bleibt unfair... wenni ch so drüber nachdenk läuft mir die zeit sowas von ab.. in 5 wochen gehn die klausuren los und ich wollt eigtl scho seit 3 wochen lernen aba ich habs bis auf einen flüchtigen blick noch net geschafft... sollte man doch denken dass man in der zeit in der man gar nix tut wenigstens was sinnvolles machn könnte (schlauer satz was?!) ich muss mir anscheinend wieder richtig in den arsch treten damit ich was tu... eigtl schreib ich den ganzen mist den ich scho seit einem jahr hab.. des is wohl oder übel mehr als der ganze andere mist.. na gut ich seh scho ich muss was tun wenn ich weiterkommen will schließlich will ich den scheiß dann ja auch mal loswerden... wieso jammer ich euch eigtl voll?! ihr wollt doch bestimmt besseres lesen als mein geheule.. ich hab dann ja auch wieder 2 monate ferieb davon träumt ihr wahrscheinlich.. ich war heut schön shoppen... ja in bbg gibts tolle läden in denen man viel geld lassen könnte wenn man welches hätte... ich würd euch alle gern mal zu mir einladen aba ich glaub ich krieg euch nie alle unter einen hut.. ziemlich schade find ich des.. aba ihr werdet ja auch alle älter und dann können ja diejenigen mit führerschein *zwinka* mal die initiative ergreifen und alle ins auto packen und mich besuchen kommen.. ich würd mich echt sowas von freuen.. na gut dann lass ich mal ein paar umarmungen hier wer eine braucht kann se sich abholen.. hab euch alle ganz doll lieb
30.5.07 22:42


Einen wunderschönen guten Abend meine Damen und Herren,

beim heutigen Gewitter war unsere allseits beliebte Protagonistin auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Sie ist klitschnass geworden und ist auf einem Gulli ausgerutscht und wär fast auf die Fresse geflogen. Doch das hätte sie wohl wenig gewundert, nachdem sie am letzten Wochenende zweimal die Treppen hinuntergefallen ist. Falls das irgendjemand nachprüfen will, der Ellenbogen spricht Bände. Ansonsten hatte dieser Tag für unsere Hauptfigur keine besonderen Überraschungen. Sie war den Tag mit der Verarbeitung des Wochenendes beschäftigt. Da hatte sich nämlich eine Familienfeier ereignet und war mit viel Stress verbunden.
14.5.07 22:32


jaaaa und wieder ist so ein phänomenaler feiertag an dem man sich genüsslich in sein bett verkriechen kann den abend zuvor schön gefeiert hat und gar net an morgen denken will...

schön wärs mein tag hat zwar im bett angefangen aba meine nachbarn nutzen den "tag der arbeit" um zu arbeiten... die machen einen höllenlärm... man muss sich des mal vorstellen... ausgestreckt liegt man in seinem heiligtum und denkt weit und breit an nix böses als plötzlich ien ohrenbetäubendes bohrergeräusch aus der linken unteren ecke dröhnt... *aaaaaah* ich sags euch sowas sollte man verbieten! jedenfalls wärs schön gewesen wenns so ein schöner tag wie da oben geworden wär....

hmm... was mich am heutigen tag noch so bewegt ist...*thrillermusik* jesse! ich möcht mal wissen was dem ständig über die leber läuft... da freut man sich auf eine weitere nachricht von sibylle... und so als ob des net scho genug wär... sieht man dass der jesse auch scho wieder meine seite angeschaut hat...als er die die letzten 20 male angeschaut hat war se auch net anders als etz... jedenfalls hinterlässt er nur eine winzige spur dass er da war aba keine nachricht und ich werd mich hüten dem was zu schreiben... kann mir jemand die tiefgründe eines männlichen gehirns erklären???

so schluss mit lustig!
1.5.07 12:30


*knall*... und damit start frei zur nächsten runde!!!

ich sitz wieder in bbg.. (nur für diejenigen die das irgendwie nicht mitbekommen haben sollten...) und zwar seit gestern...
einerseits hab ich mich voll drauf gefreut weil ich endlich meine ruhe hab und unter "normalen" menschen bin... naja wie mans nimmt... mich hat meine family nämlich scho wieda genervt und 8 wochen können sooo verdammt lang sein... hier kann ich tun und lassen was ich will.... grad eben is mir eben danach stundenlang im internet rumzuhängen also mach ich des...
andererseits könnt ich mich auch scho wieda in den arsch beißen weil ich hier komplett aus der welt bin... ich krieg nix mehr mit und grad jetzt geht mir des extrem auf die eierstöcke...
irgendwie muss ich mich wohl damit abfinden...

ich komm in 2 wochen wieder zurück... an meinem stundenplan hat sich net soo viel verändert... ich hab weiterhin freitags frei und muss am montag erst um 14 uhr in die uni... das nenn ich wochenende *ggg*

na dann ihr lieben... ihr seid ja eh grad alle brav in der schule nehm ich mal an... viel spaß! soweit ich mich erinner sinds 7 wochen bis zu den nächsten ferien... is doch die längste zeit zwschen ostern und pfingsten... hey hey hey net knurren... was soll ich denn sagen ich hab wieder 4 monate ohne unterbrechung also hab ich noch weniger zu lachen... man sieht sich! heagdl
16.4.07 11:07


Tja so is das Leben... kaum hat man sich ans Ausschlafen gewöhnt muss man sich drauf einstellen dass es bald wieder vorbei is... Ich muss aba sagen dass ich fast stolz bin wie ich meine Ferien genutzt hab.. ich werd in 3 Tagen mit dem dümmsten Buch allerzeiten fertig und habs auch gleich lernfertig zusammengefasst... ich hab mich um nahezu alle Leute um mich rum mal mehr und mal weniger kümmern können...(an dieser Stelle hoff ich einfach mal dass ich keinen vergessen oder gar übersehen hab).. ich hab mit allen Teilen meiner Family Ostern gefeiert... demnach kann sich keiner beschweren dass ich mich in ein dunkles Eck zurückzieh... ich hab mir so wenig Stress wie möglich gemacht und trotzdem was geschafft... Jo damit kann ich auf alle Fälle zufrieden sein

Grad eben stell ich mich mental auf ne Paartherapiesitzung ein... ich muss sagen dass ich mit der letzten wirklich zufrieden bin... Ich bin hald jemand der sich nachts in sien Bett legen will und dann sagen muss heut hab war ich wenigstens zu was zu gebrauchen... Des hört sich vielleicht wider total negativ an So nach dem Motto "Sie kann sich net leiden" aba man kanns ja doch net ganz damit vergleichen... Man kann in seinem Leben doch nur weiterkommen wenn man Erfolgserlebnisse hat... Natürlich sind die blöden Landungen auf der eigenen Fresse genauso wichtig aba ohne Bestätigung gehts nur millimeterweise voran... Ich bin froh wenn ich jemanden helfen kann und will dannauch net stundenlang "Danke!" hören... Schließlich komm ich so auch weiter... Ich nenns immer Praxis Was anderes solls auch gar net sein... Der Eigennutzen ist gering aba eben doch vorhanden und ich lass es mir auch net raushängen... Demnach als Hinweis auf die paar Zeilen weiter oben: Falls jemand dringend nen Gesprächspartner braucht ich bin immer zu haben!

So ich hab meinen Senf mal wieder abgegeben! Lasst euch alle ganz lieb knuddln!
10.4.07 13:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de