Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
Bericht vom Ausflug nach Dillingen vom 28. und 29. Oktober 2004


Ich hab erst mal richtig ausgepennt *haha* (im Gegensatz zu den armen Schulg?ngern...) Bin dann mitm Bus um 9 nach Pegnitz gfahrn Da hab ich dann auch noch 2 Freundinnen getroffn (die musstn in die Arbeit...*hehe*) Ich war die Letzte (sogar die Lehrer warn scho da... *pfeif*) Im Zug nach N?rnberg hab ich ganz brav auf mein Handy gschaut, weil ja die 9a Latein – SA gschriebn hat und da h?tte die Hilfe des Latein – LKs gebraucht werdn k?nnen *ggg* (bei m?glichen Grammatik- oder ?bersetzungsfragn...) Jednfalls haben dies ohne mich gschafft Meine Psychiaterin is drumrum gekommen (zum Gl?ck *aufatme*) Ich hab mich mit der Ratte und meiner ersten Ehefrau unterhaltn In N?rnberg hattn wir 20 Min Aufenthalt Danach in den Zug nach Treuchtlingen *???* Tja die Fahrt war ganz angenehm Ich hab Musik gh?rt Dort wieda umsteign in den Zug (sofern man die M?hle einen nennen kann...) nach Donauw?rth Hab die Lehrer aweng belauscht Die haben nur ein einziges Thema Na dann ratet mal welches?! Schule *kreisch* (tztztz ich glaubs net Da is ma scho mal ganz weit weg und dann des...*schnaub*) Gut dann ebn doch Marilyn Manson *bg* Nach 20 Min zum letzten Mal umsteign Diesmal in Richtung H?chst?dt (vorbei an s?mtlichen K?ffern) Dort angekommen, haben wir auf die betreuende Lehrerin gewartet Die sollte unserer 22 Taschen in ihr Auto bringen, damit wir des Gep?ck net den ganzn Tag mitschleppn musstn Eigentlich erwartet man ja dann ein normal gro?es Auto Hmm die dumme Nuss kam mit nem Golf! *kopfsch?ttl* Dieses arme Gef?hrt sah f?rchterlich ?berladen aus Die Lehrerin hatte au?erdem 15 Min Versp?tung und (!!!) sie hat sich mit ihrem Vornamen vorgestellt (haltet euch bitte fest!) Agathe!!! (Hr. Seifert hat leider zur Vorstellung eine ?u?erst unvorsichtige Bemerkung losglassn, aba dazu sp?ter...) Diese Frau war ein absoluter Alptraum wie sich sp?ter rausstellte Naja unser Programm sah dann ebn Essn vor Wir standn also vor einer Metzgerei und einer B?ckerei, um was essbares zu finden Nach einem H?hnchenfrisch, das mehr nach Fisch geschmeckt hat, sind wir in Richtung Marktplatz glaufn Da haben wir uns in ein Cafe gschmissn und erst mal ne Runde UNO gezockt (zur Entspannung *g*) Die Bedienung war so was von unfreundlich Ohne die Bestellung gar abzuwarten is die einfach abged?st *???* Nach einer sch?n warmen hei?n Schokolade sind wir dann zum Schloss H?chst?dt Da war n?mlich die Ausstellung zur Schlacht von 1704 Ich hab ja eigentlich nix gegn Museumsaufenthalte Aba wir hattn wiedamal den d?mmsten F?hrer Wir warn da 1 Min drin und der lamentierte ?ber die Familienbeziehungen Ich glaub er wollte nur aufzeigen welche Familien Anspruch auf den spanischen Thron hatten und warum Also ich bin scho nach 2 Min ausgestiegn Man muss sich mal vorstelln, dass dieser Typ alle Stammb?ume im Hirn hatte („ Ja und der Sohn von dem war ja der Neffe von dem K?nig, der mit der Halbschwester von dem verheiratet war und deshalb hatte dessn Sohn, der ja der Bruder von demunddem war, Anspruch auf den Thron...“ *aah*) Meine erste Ehefrau und ich hattn nur noch Fragezeichn im Gsicht klebn An sich war die Ausstellung recht anschaulich Blo? der d?mlitsche F?hrer hat alles verkompliziert Ach die 2 Std (!!!!!) sind dahingschlichn und wir warn danach alle vollkommen platt Gl?cklicherweise warn wir den Typn los Wir haben uns dann die Schlacht noch mal (ich z?hl mal ebn mit Zum zweitnmal) als Laseranimation angschaut (da war hald die Region aufm Bodn und ein Laserprojektor hat die einzelnen Regimente der 5 Befehlshaber dargstellt und a bissl ?bers Land reiten bzw laufn lassn Ach war nix besonderes) Wir wollten eigentlich nimmer aba Agathe war ja auch scho da (*kotz*) Die hat uns dann das Schlachtfeld in natura gezeigt (die Schlacht zum drittn Mal) Man muss sich denkn, dass wir vorher im Heimatmuseum warn und uns die Aufstellung der Schlacht (4. Mal) mit Zinnfiguren angschat haben Also das Schlachtfeld war einmalig (*holdudiladio*) Ich beschreibs euch mal: Eine gro?e flache Ebene ?bers?t mit ?ckern (toll!!! *spring*) Ich hatte meine neuen Schuhe an und wir sind in den dreckigen Wiesn rumgelatscht Wir sind mit Kleinbussen hinter dem armen ?berladenen Golf hinterhergfahrn und haben uns diese Ebene von 3 Seiten aus angeschaut Freundlicherweise hatte Agathe Kopien mit der Schlachtaufstellung um 5:30 Uhr und 12:30 Uhr dabei (wen interessiert des denn?!) Ich hab nix mehr von der schei? Schlacht h?rn wolln Es war scho halb 6 und wir warn immer noch mit der Schlacht vom 13. August 1704 in H?chst?dt besch?ftigt Die Nerven warn am Ende ?brigens hattn wir ein sch?nes Erlebnis als wir uns die Ebene von der dritten Seite angschaut haben Der Bauer, dem die Wiese geh?rt, is mit seinem Traktor gekommen und hat angefangt zu odeln (getroffn hat er uns net, aba es war trotzdem haarscharf) In dem Gestank musst wir nat?rlich noch ein Foto machen (Agathe wollte unbedingt die Kircht?rme mit aufm Bild haben) Vrony h?tte fast gekotzt Diese R?cksicht war einmalig Naja ich war dann scho froh, weil wir endlich Richtung Herberge gfahrn sind Dort angekommen hatten wir noch eine halbe Std bis zum Abendessn Die Zimmer warn in Ordnung Des Essn allerdings hat 5€ gekostet Die Ratte hat sich f?rchterlich aufgeregt Naja wir haben a paar Rundn UNO gezockt Leider hatte ich zu dem Zeitpunkt vergessn, dass auf unserem Programm „Projektvorstellung“ stand Ich habs bemerkt als Agathe mit 4 Sch?lern der Unesco – Partnerschule ins Zimmer kam Ihr k?nnt euch vorstelln, dass ich gflucht hab wie sonst noch was Diese Frau war derma?n nervig Nachm Essn hat sie uns also die Unesco – Projekte vorgestellt Ratet doch mal, um was es ging Genau die Schlacht von 1704 (zum 5. Mal an dem Tag) Ich konnte es nimmer h?rn *knurr* Dieser Vortrag hat 1 Std gedauert *kopfsch?ttl* Wir habns ?ber uns ergehn lassn (in der Hoffnung danach w?r endlich Schluss) N? wir h?ttens uns denkn m?ssn Agathe hat uns s?mtliche Bl?tter ausgeteilt und da war ein Kreuzwortr?tsel drauf (Thema: Die Schlacht bei H?chst?dt) Diese seltendoofe Schlampe war bis halb 10 mit am Tisch gesessn und hat ?ber diese Schlacht gelabert Ich h?tte sie am liebsten umgebracht Au?erdem warn a paar K?he aus unserem Kurs damit besch?ftigt sich bei unseren Lehrern einzuschleimen Ich war in der Mitte vom Tisch gehockt und von links war Agathe zu h?rn *reier* von rechts war des Geschleime zu h?rn *michzusammennehmundnetlosschrei* Meine Nerven warn komplett gerissn Ich bin an die Bar und hab mir ein Colaweizen besorgt (des war ?brigens echt gut) Um 11 war ich vom ?rgern total fertig und ich hab mich ins Zimmer verkrochen (die Ratte meinte noch ich soll mich zusammenrei?en) Des hab ich dann auch gmacht Trotzdem war ich am Ende Habs nimmer ausgehaltan und hab bei meiner Psychiaterin angerufn (von Bett zu Bett um vierl 12) Ich kann euch gar net sagn wie froh ich war mal nen normalen Menschen am Rohr zu haben Meine Ehefrau is dann auch gekommen und hat sich ins Bett glegt Wir haben uns noch a bissl unterhaltn Aba ich war mit meiner Welt fertig und bin um halb 1 eingschlafn Die andern haben scho noch aweng Party gmacht

Am n?chsten fr?h war ich scho wieda froh, dass die Abfahrt in Reichweite war *ggg* Naja wir sind um halb 7 aufgstandn Um halb 8 sollte es Fr?hst?ck gebn Wir warn die Erstn Leider hatte die K?chnchefin verschlafn (*vogelzeig*) Naja mein Gott dann hamma ebn noch ne viertl Std gekickert No Problem (vonwegn...) Wir wollten einfach nur was essn Das Buffet bestand aus 3 verschiedenen Sorten Cornflakes und Brot und 3 verschiedene Marmeladn (ohne Butter *igitt*) Naja wir haben was runtergew?rgt (der O – Saft war richtig widerlich) So nach und nach hat sich der ganze Kurs eingefundn Als wir fertig warn sind dann die Butter, Wurst & K?se und Br?tchen zum Buffet gekommen (Tja die Ersten bestraft das Leben) Allerdings konntn wir froh sein, weil die Semmeln in der Mitte noch gfrorn warn *achselzuck* Nachm Fr?hst?ck haben wir unsere Sachen gepackt und auf Agathe gewartet Ich hab s?mtliche Schl?ge abbekommen, weil ich ebn kein Morgenmuffl bin und gute Laune verbreitn wollte (mir wars sogar egal, dass Agathe scho so fr?h kommen sollte) Wir hattn n?mlich die Schulf?hrung aufm Programm Naja das Geb?ude is wesentlich gr??er als unsere Schule Aba (!!!) unter dem einen Dach sind ja auch 2 Schulen Die Partnerschule besteht aus 2 G?ngen *inLachnausbrech* Wir bekamen dann Kaffee und Kuchen (des war dann ebn des richtige Fr?hst?ck) Die Kleinen aus der Schule werdn ?brigens auch von Nonnen unterrichtet (ich w?rd mich erschie?n...) Als n?chstes stand die Stadtf?hrung an (ach ja wir warn ?brigens in Dillingen) Was kann ich etz zu der Stadt sagn?! 3 Kl?ster (1 davon bewohnt), 11 Kirchen (wir haben uns 4 angschaut) und ansonstn ne Akademie (wo Lehrerfortbildungen stattfindn) Nix extrem interessantes Aba wir haben scho 2 Std totgschlagn Au?erdem durftn wir Agathes Mann kennenlernen (mich wundert gar nix mehr Die beiden haben nachts nix besseres als B?cherw?lzn zu tun...) Das Mittagessn war ziemlich sp?rlich (uns wars dann auch scho egal, weil die Heimfahrt nah war) Am Bahnhof hat sich dann Agathe verabschiedet (wie schade...) Die Fahrt war entspannend Alle haben gschlafn und ich hab Musik gh?rt Damit war meine Welt fast wieda in Ordnung Au?erdem hab ich mich scho aufs Empfangskomitee am Bahnhof in Pegnitz gfreut Das doppelte Lehrerkind hat mich erwartet Schlie?lich hatten wir noch Petunientermin

Zusammenfassung: Ich will niewieda was von dieser schei? Schlacht h?rn und hoffe, dass mir Agathe nicht mehr begegntet (k?nnte n?mlich f?r nix garantiern) Ach ja wir haben uns auch mit ihren Sch?lern unterhaltn Die is nirgends beliebt (was mich net wundert)


Dark greez
2.11.04 12:25


Samstag 30. Oktober 2004


Heute war ich eigentlich ziemlich am Ende Meine Schwester hat mich zu Tode genervt Also bin ich kurzfristig zu meiner Psychiaterin gezogn Meine Verlobte war auch mit da Wir hattn gro?en Spa?

Die Nacht war lang (wie imma) Aba das coolste war die Uhrumstellung um 3 Wir hattn noch net Std l?nger *ggg* Leider konnte ich auch um 5 Uhr noch net wirklich schlafn Hatte mal wieda Zitteranf?lle Keine Ahnung warum Ich hab ?brigens am Do Petunie Na des kann ja was werdn *schnauf*


Dark greez




Sonntag 31. Oktober 2004


Helloween und ich hock daheim Naja was war heut aweng los In der fr?h bin ich ausnahmsweise richtig gl?cklich aufgwacht Kein Wunder wenn ich in Pegnitz bin Daheim war ich seit langem mal wieda derselben Meinung wie meine Eltern Die haben n?mlich meine Schwester wegn ihrem Verhaltn zamgschissn (danke, danke, danke!!!)
Dann war ich mit meiner Mum am Auerbacher Markt Da war die H?lle los Ich hab Sibylle getroffn (oje *seufz*) Die hat mir von Reli am Fr erz?hlt
Eigentlich wollte ich ja auf Geburtstag, aba ich war total m?de Da machen sich die 2 Std Schlaf bemerkbar *g* Ich hab mit meiner erstn Ehefrau telefoniert und mein Zimmer f?r die Arschkriecherin geputzt Dabei hab ich mir das Genick verrissn Tja wenn ich scho mal unterm Bett sauber mach...
Um 9 Uhr bin ich eingepennt (hab Wes Cravens Dracula verpasst *heul*)



Dark greez

2.11.04 12:25


Montag, 1. November 2004


Ich hab ehrlich gsagt keine Ahnung was ich fr?hs angstellt hab *???* Die Erinnerung setzt erst um halb 3 wieda ein Da war ich n?mlich am Bahnhof in Pegnitz Schlie?lich sollte der Zug aus N?rnberg die Arschkriecherin hierher bringen (3 Min Versp?tung *hmpf*) Daheim hab ich erst mal meine Story aus Dillingen ausgepackt (1 Std lang... *hei?erbin*) Joo um 5 Uhr sind wir vor meiner Schwester (an der Play Station) gefl?chtet und zu meiner zweiten Ehefrau gelatscht Da ist mir aufgefalln, dass man uns alle mit Haushaltsger?ten vergleichen k?nnte *lol* Und zwar: Meine Eltern nennen mich imma Fruuusch, weil ich ja angeblich so kalt w?r *achselzuck* Naja meine Psychiaterin meinte ich w?r ne W?rmflasche und meine zweite Ehefrau war der Meinung, dass wir arschkalt w?rn *kopfkratz* (das sind Feststellungen, oda??!) Wenn man des etz alles in Beziehung setzt (besser gsagt, wenn ich des mach) dann kommt raus, dass meine Ehefrau ne Mikrowelle is (die hats n?mlich gfrorn, obwohl se total warm war), ich bin ein K?hlschrank, die Arschkriecherin das Gefrierfach im K?hlschrank (sie is im Moment ja in meinem Arsch...*ggg*) und meine Psychiaterin muss dann ne Gefriertruhe sein *bg* Meine Eltern lass ich etz mal raus (die z?hln ja eh scho als Komposties) Die Mikrowelle war beim Fernsehn (wer sie kennt, wei?, dass des nur Rosamunde Pilcher oda irgendwelche Schnulzn sein k?nnen) Nach dem neusten „Telenovela“ (was auch imma des hei?n soll... meiner Meinung nach ne Mischung aus TV (tele-) und eng. Novel (= Roman) Eben ein Fernsehroman *g*... warum einfach wenns auch kompliziert geht???) kam ein Bericht ?ber den Wiener Zentralfriedhof Wir fanden des ziemlich passend *fg* Naja aba der Name war dann (Zitat Arschkriecherin) „ein Vogelabschuss“ (?brigens wenn die so weiter macht, fliegt bald nix mehr...*ggg* Da n?tzts auch nix, dass die meisten schon in den S?den geflohn sind) „Es lebe der Zentralfriedhof“ (!!!) Wir sind dann genau 100m weiter ins n?chste Haus (zu ner anderen Freundin, die ich hiermit als Sushi-Schaschlik-Zucchini-Namensverwechslerin bezeichnen werd) Die hat MTV2 gschaut (was f?r eine Entwicklung...) ?hm und da war dann auch eins der Highlights des Abends Die Arschkriecherin hat Avril Lavigne „Happy Ending“ gesungen *sieg* Naja wir haben uns dann gleich wieda ausm Staub gmacht, weil der Stammtisch angesetzt war *g* Obwohl ich eigentlich net geglaubt hab, dass des so kurzfristig was wird (scho allein weil ich die alle angesimst hab...) Bibs hat sogar nen Kumpel sausen lassn (f?r mich *schnief*) Nachm Essn sind wir dann ebn zum Wastl Die Themen warn ausnahmsweise net so erheiternd (Oberteile, SVV, Oberteile, Puffstandorte in Nbg, Oberteile, Halloween, und ?hm Oberteile, Jungs (ich bin n?mlich genau 2 Jahre von meinem Typn los *applaus*), Oberteile, Unterw?sche und die ?u?erst interessante Welt der Oberteile...*ggg*) Die Arschkriecherin soll ?brigens die Patin von Sushi-Schaschlik-Zucchini-Namensverwechslerins Kindern werdn (die f?hrt sie dann ganz bestimmt zum richtigen Glauben...*hehe*) Also nachdem die Themen ebn net so rausragend warn, sind wir scho um 10 Uhr Heim (alle total m?de...) Da haben wir noch den Rest von Fahrenheit 9/11 gesehn und sind dann v?llig ersch?pft eingepennt...


Dark greez

2.11.04 12:26


Dienstag, 2. November 2004


Hmm zu heut kann man net viel sagn Die Arschkriecherin und ich haben den Tag damit verbracht die Zeit irgendwie totzuschlagen *g* Meine Schwester hat uns genervt (wie hald imma...) Sie hat versucht den „Susi – Dialekt“ zu sprechen (vollkommener Pl?tsinn) Naja was haben wir aweng angstellt? ?hm Play Station gspielt, gemalt (die Kunstwerke will ganz bestimmt keiner sehn... besser gsagt die wird keiner sehn *ggg*) Erst richtig interessant wars um dreiviertl 9 Die Sushi-Schaschlik-Zucchini-Namensverwechslerin und ne andere Freundin (die ich hiermit Halloween1,2,3,4,5und6 – Fan nenn) haben uns abgholt Wir sind spaziern... ?ll... oder doch Filmschaun??? Wir sind zum Arbeiten in den Keller Aba das muss ja net jeder wissen *bg* Wir haben also gebuddlt (und zwar alle...) Die einen mit ner Schaufel am Dreckhaufn und die andere am Stuhl (ratet doch mal wer... ihr k?nnt ne Waschmaschine gwinnen *g*) Um halb 11 warn wir im Arsch Wer sollte denn ahnen, dass des wiedamal derma?n aufs Kreuz geht?! Wir sind jednfalls Heim Im Fernsehn kam au?er dem fuck Dschungelcamp nix und deshalb sind wir tot-(*haha*)m?de ins Bett gfalln...*schnarch*


Dark greez
7.11.04 15:41


Mittwoch, 3. November 2004


Nachdem die Arschkriecherin und ich aufgewacht sind, hat mich das F?hrer Hauptquartier (oda manchmal auch die Polizeihauptwache...*lol*) angerufen und zum Autofahrn um dreiviertl 12 abkommandiert Nat?rlich hat sich die Arschkriecherin gfreut Sie wollte mitfahrn Leider war das Auto voll besetzt (wirklich schade...*schnief*) Die Fahrstunde an sich war gar net so schlecht Ich hab blo? ein Stopschild ?berfahrn (mein lieber Fahrlehrer ist sofort auf die Kl?tze gesappt und mir is die Karre mitten in der Stra?e abgfreggt... na ja Strafe muss sein) In G??weinstein war dann Sch?lerwechsel Ich hab ?brigens nen neuen Spitznamen: Troll *ggg*
Als ich („Dickerchen“ daheim ausgestiegn bin, war der n?chste Ferientag mit Terminen ?berh?uft Ich darf am Freitag fr?h aufstehn und um 9 Uhr bei mir losfahrn Wir fahrn dann 1? Std durch die Gegend Tja danach steh ich dann gleich vor der Zahnarztpraxis
Hmm eigentlich haben wir den ganzn Tag mit Warten verbracht Aba die Nachricht aus Prag kam net Meine erste Ehefrau hat sich ne Videokasette abgholt Die war richtig froh mich zu sehn (ihr is in den Ferien auch imma stinklangweilig) Oje da schreit das schlechte Gewissn...
Jedenfalls is meine Mum dann auf Pegnitz gfahrn Die Arschkriecherin und ich haben uns vor dem Haus der Psychiaterin rausschmei?en lassn und haben gewartet bis Prag den Berg runterf?hrt (*michvomStuhlschmei?undvorLachenamBodenkugel*) Ich glaub wir haben 15 Min gewartet Die Psychiaterin war ziemlich gl?cklich uns zu sehn (wahrscheinlich genauso wie wir *bg*) Naja (wies eigentlich auch net anders zu erwarten war *g*) hat die Arschkriecherin ihren Aufenthalt kurzfristig um 1 Tag verl?ngert (jaja der b????se schwarze Einfluss *schmunzl*) Ich bin dann mit meiner Mum nachm Einkaufn wieda Heim Hab ich eigentlich scho erw?hnt, dass mein Roller wieda repariert is?! Demnach war der Plan ganz einfach: Heim und gleich wieda weg! So schnell gings dann doch net Ich musste 3 CDs brennen und mein Zimma noch a bissl aufr?umen und essn...

Leider hatte ich ne absolute Schei?idee Ich hab meiner Mum den Zettl von Petunie gezeigt (ich mein klar wie sollte ich ihr denn auch anders erkl?rn, dass ich nen Termin hab?) Sie hat sich total gewundert (verst?ndlich oda?! Es is ja auch alles in bester Ordnung....) Nat?rlich bin ich ihrer Meinung nach wegen der Psychiaterin da Ich muss mich laufend einmischen Da frag ich mich doch, ob die ?berhaupt was mitkriegt Die schmarrt mich andauernd zu, weil ich imma weg bin und nie daheim Aba die Frage warum stellt se sich nie (is doch kein Grund da Mir geht’s gut und ich hab alles was ich brauch...) Wie konnte ich nur so doof sein und ihr den Zettl zeigen??? Sie war der Meinung es passt alles und ich muss ihr das Gegenteil pr?sentiern Eigentlich isses egal Die interessierts doch eh net...

Ich bin dann um viertl 9 wieda nach Pegnitz gfahrn (laut meiner Mum: scho wieda) Aba da wars mir auch wurscht Wir hattn unseren Spa? Au?erdem wartet das Krankenhaus und da seh ich meine Psychiaterin net (au?er ich fahr doch nach Kemnath...) Die Arschkriecherin wird bestimmt irgendwann nach den Ferien mal wieda nen Wochenendurlaub daheim machen Bis dahin hei?ts Abwaddn und Dee Drinkn


Dark greez

7.11.04 15:41


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de