Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
So ich muss hier mal was wichtiges loswerdn:
ICH BIN DERMA?EN FROH SOLCHE FREUNDE ZU HABEN!!!
Man merkt erst in Notlagen wie wichtig es is Freunde zu haben. Ich bin eigentlich immer ein Mensch gwesn, der sich eingeredet hat alles allein zu meistern. Ich lass mir auch heute oft net gerne helfen. Die meisten werdn des scho irgndwann mal gemerkt haben. Aba es gibt Dinge im Leben, die man einfach net allein schaffn kann. Ich predige des meinen Leutz scho soooo lang. Gerade da bin ich die Erste, die jeden als Sturkopf hinstellt. Obwohl ich doch selber wei?, dass es meistens umsonst is sich deswegn aufzuregen. Deshalb bin auch ich immer diejenige, die dann schlie?lich sagn kann: Ich habs ja geahnt!
Heute war mal wieda so ein Schl?sseltag. Mit meinem Fu? steh ich zur Zeit echt laufend vor irgendwelchen Schwierigkeiten. Ob des etz T?ren, Aufz?ge oder Klausuren sind. Ich kann mich total gl?cklich sch?tzen. Ich werd von allen Seiten umsorgt. Auch von Leuten, die ich nur im entferntesten kenn. Diejenigen halten mir die T?ren auf und sprechen mich wegen dem Verband an. Es is der helle Wahnsinn. Auch Lehrer bequemen sich dazu mich anzusprechen. Von meinen Engeln ganz zu schweigen. Begleitung zum Unterricht oder zum Auto (egal ob etz Unterricht deswegen drauf geht oda net) alles selbstverst?ndlich. Oder meine erste Ehefrau, die extra in der Klausur aufgestandn is, um mir ein neues Blatt zu holn. Das is alles nicht selbstverst?ndlich und ich will mich hier nur mal bei allen bedanken. Ich will nur, dass ihr wisst, dass ihr euch auch auf mich verlassn k?nnt, wenn ihr in so einer Situation seid.
DANKE!!!
1.5.05 18:25


So Leutz ich muss hier mal nen brennenden Punkt ver?ffentlichen. Meine 3. Affaire (ich hoff ihr wisst wen ich genau mein) hat heut bei mir verlauten lassn, dass sie nie f?r ihre Kommentare platt gemacht wird. Sie kommt immer drumrum, weil wirs entweder net bemerken oda vergessn. Demnach m?chte ich hiermit dazu aufrufen diesen Missstand zu beheben. AUF SIE!!!!
1.5.05 18:26


hi leutz,
tja heute is irgendwie ein total komischer tag. ich kann mir net helfn. zuerst mal hab ich keinen bock mehr mit kr?cken durch die gegend zu hopsen. bin also wieda auf zwei beinen unterwegs. aba ich kann euch sagn dass des ein gef?hl is wie als w?rd mans neu lernen. hmm dann die geniale musikklausur. eigentlich hab ich echt alles gekonnt. nat?rlich hab ich ca 6 mal so viel wie die anderen gelernt. trotzdem war die schei?e schwer. mir isses nich nie so wie heut in einer musikprobe gegangen. na auf die bin ich ja scho mal gespannt. bei petunie habn wir uns mal wieda ausschlie?lich ?ber meine psychiaterin unterhalten. aba mich hat dann doch etwas schockiert dass petunie gemeint hat dass sie hofft ich w?rde ihr nix vorspieln. keine ahnung wie sie drauf kommt. hat mich echt zum nachdenken gebracht. mein dad hat heut auch wieda ne schei? laune gehabt allerdings bin ich die einzige die sie net abgekriegt hat. auch so ein wunder an diesem tag. um des ganze dann noch abzurunden hab ich heut scho den ganzn tag ein ziemlich mieses gef?hl im magen. ich kanns net wirklich zuordnen. aba eins steht fest: irgendwo stimmt irgendwas ?berhaupt net... vielleicht halluzinier ich blo?....

hegdl
4.5.05 22:09


Du wirst am 20 . 7 . 2062 sterben

Zu 54 %er Warscheinlichkeit an eine Krankheit.
Zu 12 %er Wahrscheinlichkeit an Drogen
Zu 12 %er Wahrscheinlichkeit an einem Unfall.
Zu 2 %er Wahrscheinlichkeit durch Selbstmord.
19 % Bleiben f?r ?berraschungen ?brig.

6.5.05 18:37


Servus ihr!
Hab ich eigentlich scho erw?hnt dass ich Familienfeiern hasse? Naja gut was hei?t hassen??? Dieses bl?de fr?hliche Getue macht mich einfach nur krank. Gestern erst war eine absolute Familienkrise losgebrochen. Mein Dad hat sich mal wieder verflucht allein gelassen gef?hlt. Aber es liegt ja nur an unserer Faulheit. Er rei?t sich den Arsch auf und wir machen uns ein sch?nes Leben. Wir haben dann alle drei auf ihn eingeredet. Was sollte des denn gro? bringen? Man kann mit diesem Menschen einfach net reden. Er nimmt unsere Meinung ja gar net an. Erst hat er auf meiner Mum rumgehackt und dann hab ich mich mit eingeschalten. Gut vielleicht h?tte ich mein Maul halten sollen. Ich lass mir von ihm net andauernd alles sagen. Eigentlich wunderts mich dass ich net einfach verschwunden bin. Mir h?tte es von der letzten Diskussion noch reichen sollen... Jedenfalls hat er mal wieder das Br?llen angefangen. Meine Mum hat sich des nat?rlich net bieten lassen und mitgeschrien. Mir war des allerdings zu bl?d und hab versucht Ruhe reinzubringen. Hab gar net viel gesagt. Zwischendurch nur mal ein Kommentar abgelassen, damit er dr?ber nachdenken kann. Schlie?lich gings wieda auf mich. Meine Mum hat ihm anscheinend gesagt, dass er sich eine ganze Weile einen feuchten Dreck um uns gek?mmert hat. War ja auch so. Er war mit seiner Arbeit besch?ftigt und wir waren vollkommen uninteressant. Nat?rlich hat ers f?r die Familie getan. Will ich ihm ja gar ne ankreiden. Aber er war deswegen einfach net f?r uns oda gleich gar net f?r mich da. Ich wei? gar net wann sies ihm erz?hlt hat. Er hat sich jedenfalls gestern daf?r revanchiert. Wollte von mir wissen was des soll. Er is kein Rabenvater und blablabla... Ich wollte es ihm erkl?rn, aber er hat mich net ausreden lassen. Mir wars dann irgendwann zu doof. Was streite ich mich mit einem Menschen rum, der immer im Recht is? Hat doch ?berhaupt keinen Sinn. Meine Schwester is sitzen geblieben und wir sind abgeschoben. Hab mich an meine Hausaufgaben gesetzt. Er war stinksauer deswegen. Man kann mit ihm ja anscheinend net reden (nein) und er is der Trottel vom Dienst in dem Haus. Tja alles nur weil er keine Lust hatte seine G?ste selber anzurufen. Meine Mum wollte es net machen und ihm wars dann zu viel. Er is ja schlie?lich derjenige, der in unserer Familie alles tut. Wir machen nur das n?tigste. Wenns sonst nix is... Ich war mit den Nerven total runter. Wollte eigentlich nur noch weg. Keine Ahnung was meine Schwester noch mit ihm gemacht hat. Pl?tzlich stand er jedenfalls in meinem Zimmer und hat sich entschuldigt. Hab ihn schon lange nimmer heulen sehn. Gestern wars mal wieda soweit. Ich war auch am Ende, also warn wir uns beide heulend in den Armen gelegen. Ein schei? Gef?hl das sag ich euch.
So und etz hocken se alle da unten und machen einen auf Friede - Freude - Eierkuchen. Oh wie ich diese Spielerei hasse. Hab ?berhaupt keinen Bock mitzumachen. Wer wei? wie lange es dauert bis die n?chste Krise zuschl?gt. Wird Zeit dass ich hier endlich rauskomm.
7.5.05 20:35


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de