Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
Also wenn ich mich net verzählt hab dann habn 6 leut meinen aufruf befolgt 200 ham ihn ignoriert und mehrere milliarden habn ihn gar net gelesen (was wohl am pw liegt *g*)
Zuerst mal muss ich mich entschuldigen ich hab mich selber net dran gehalten aba als mitglied des die-besten-ausreden-zu-jeder-zeit-clubs hab ich ne fette begründung MEIN DAD!!! jaaa der hat nämlich einfach mal so das modem ausgebaut und ich hab des erst gemerkt als ich für den kleinen verlassenen stecker keinen anschluss mehr vorgefunden hab (eine runde mitleid für den stecker bitte)
hmm ich überleg grad welches geheimnis ich heute scho mal ausspuck... (*inmirwühl*) vielleicht sollte ich mir allg mal überlegen was eigentlich noch geheim is... so viel is des glaub ich net... jedenfalls das was in der schublade für "geheimnisse die man irgendwann mal ausplaudern kann" liegt... also auch auf die gefahr hin dass des scho a paar wissen fang ich (für mich) mal ganz harmlos an... jeder hat doch so seine kleinen jugendsünden... also jedenfalls die meisten... bei manchen unbenannten isses britney spears... bei anderen vielleicht dj bobo ich will etz gar net auf die kelly family eingehn die is immernoch im cd-regal und die backstreet boys will ich ja auch net verschweigen... worauf ich eigtl raus will is ne verdammt peinliche geschichte vor jahren: meine clique (bestehend aus mir und 2 anderen mädels) warn totale fans von tic tac toe also habn wir uns gedacht dass wir unsre eigene cd machn... wir habn meinen dad überredet einen nachmittag zu mir ins studio zu gehn und unsre umgetexteten lieder zu rappen... heute hoff ich dass die aufnahmen irgendwo verschollen sind ich werd meinen dad auch net fragen obs die noch gibt... wer mich auf cd hörn will der sollte sich we are the world von der grundschule pegnitz besorgen... des is aba ein andres thema... wenns recht is versteck ich mich etz wieder unter der bettdecke und überleg mir was es sonst noch auszuplaudern gibt...
2.3.06 13:49


tja elli auch ich bin fähig richtig zu schreiben man sollte es nicht glauben!
9.3.06 12:57


so meine lieben geheimnis nr 2... *trommelwirbel*
des is glaub ich auch scho a paar jahre her.. am kinderfasching in bronn... lasst mich nachdenken als was ich verkleidet war... wahrscheinlich mal wieder als cowgirl oda als charlie chaplin keine ahnung auf jeden fall für jeden der scho mal im sportheim in bronn war is das klo der reinste horror also wenn da mal ausnahmsweise geputzt is dann liegen da trotzdem irgendwelche fraglichen sandkörner am boden oda rasenfetzen oda sonstiges am fasching isses immer besonders hygienisch weil da sämtliche luftballonteile und luftschlangen und konfetti am boden kleben wo man sich ja nur fragt womit es da klebt aba gut ich weich vom thema ab... ich bin jedenfalls aufs klo weil ichs echt nimmer ausgehalten hab zum glück war weiter keiner da... ich bin also in die kabine und hab zugesperrt und als ich fertig war wollt ich wieder aufsperren aba es is einfach net gegangen... ich hab voll panik geschoben is ja wohl auch peinlich in der situation um hilfe zu rufen hab ich also net gemacht weil ich mich viel zu sehr geschämt hab... ich wusste leider keinen anderen ausweg als unter der tür durch zu kriechen... wer das scho mal probiert hat kann sich sicherlich vorstellen was das für eine scheiß idee is... aba was will man denn anderes machen aufs klo draufstellen bringt nix und die kloschüssel abzulecken hat auch keinen sinn *g*... jedenfalls hab ich mich da durchgequetscht (es muss wirklich verdammt lang her sein wenn ich da noch durchgepasst hab) ich will gar net wissen wie meine klamotten ausgesehn haben ich hab euch ja vorhin den boden beschrieben und vom geruch will ich gar net reden... ich bin also so schnell wie möglich rausgerannt und zu meiner mum da war ich den rest des tages gesessen und hab mich nimmer weg bewegt als dann plötzlich jemand gemeint hat dass eine klokabine komischerweise von innen zugesperrt is und keiner drin hockt bin ich mal ganz schnell unterm tisch versunken mein gott war das peinlich... ich hab das noch nie irgendjemanden erzählt also gehts ja wohl als geheimnis durch... bitte keine nachfragen ich wills wieder vergessen...
12.3.06 21:08


Tja Leutz dann mal weiter im Takt. Meine Männerfeindlichkeit dürfte ja kein Geheimnis mehr sein, aba soweit ich mich erinnern kann, wissen die wenigsten eigentlich warum es so is. Also ich werd euch etz eine Story erzählen, die meine Meinung vom „starken Geschlecht“ reichhaltig getrübt hat. Wies hald immer so is... In der Klasse gibt’s nen Typen, den man eigentlich ziemlich süß findet. Als net sonderlich hübscheste (bei den Kerlen muss man ja meistens in Körbchengrößen denken...) und coolste hat mans schwer an solche Traumtypen ran zu kommen. Ich hätte eigentlich niemals für möglich gehalten, dass ich bei ihm ernsthaft eine Chance hätte. Eines Tages kam allerdings das Schicksal dazu und brachte eine vollkommene Wendung der Misere. Im Unterricht kam ein kleiner Zettel bei mir an, der die alles entscheidende Frage enthielt. Ich war natürlich absolut perplex. Aber im Rausch der Freudengefühle gabs für mich natürlich nur eine klare Antwort. Fragt mich bitte net wie lang ich mit ihm zusammen war. In der Zeit gings mir so richtig gut (Wolke 7 eben...). Mein Freund (ich konnte diese Bezeichnung immer noch net verstehen aba es war doch tatsächlich so weit gekommen...) war ein Gentleman. Er brachte Rosen mit in die Schule, die er irgendwo am Schulweg geklaut hatte. An einem Wandertag (den wir übrigens mit Frau Haude in Plech auf nem Bauernhof verbracht haben... nur so nebenbei unsere Petra hat da ne Übungskuh gemolken *g*) kams dann sogar zum Showdown zwischen uns. Wir waren hinter ner Scheune ganz allein. Er machte mir mindestens 500 Komplimente und wir haben uns geküsst. Ich wollte die ganze Geschichte geheim halten (bis heute weiß ich noch net recht warum eigentlich...). Es war Hochsommer und er hatte eine Poolparty geplant. Ich als Nichtschwimmer war natürlich wieder Außenseiter, aber ich war wenigstens mit von der Partie. Wir haben sogar nebeneinander geschlafen (hey für die 6. Klasse war des scho was gaaanz großes...). Das peinlichste an der Geschichte war, dass ich ganz verpeilt hatte, dass es eine Übernachtungsparty war und meine Schlafsachen vollkommen vergessen hatte. Ich bin dann hald den ganzen Tag mit Badeanzug rumgelaufen und auch in der Nacht hatte ich keine Zeit was gescheites anzuziehen. Das machte die Schlafsituation natürlich noch verrückter. Leider kamen mir dann die Sommerferien dazwischen. Mein Freund war mit seiner Familie im Urlaub. Ich hab sogar noch eine Postkarte bekommen. Die hatte mir schon verraten, dass irgendwas im Busch war. Ich wurde das Gefühl nicht los, dass was passieren würde. Ich bin nach den Ferien in die Schule und hab nen Zettel von ihm gekriegt: „Ich glaube wir passen nicht zusammen. Es ist Schluss:“ Da ist meine rosa Welt zusammengebrochen. Das schlimmste sollte mich aba noch erwarten. Meine damals beste Freundin hat mir in dem ganzen Liebeskummer dann endlich verraten, was alle Welt außer mir schon wusste. Die Beziehung war Teil einer Wette, die mein Exfreund damit gewonnen hatte. Ich will gar net wissen um was es gegangen is, aba das war dann der Zeitpunkt, der mein Vertrauen in die Männerwelt so gut wie vernichtet hat.
Erst Jahre später hab ich mich wieder verliebt. Aba auch diese Beziehung war nicht das non plus ultra. Er war zu jung und wir haben uns nach knapp 1 Jahr auseinandergelebt. Dazu dann noch mein unendliches Vertrauen zu meinem Dad. Das mir auch heute noch zu schaffen macht. Ach ja und ein extrem aufdringlicher besoffener Typ, den ich zuerst als meinen Kumpel verstanden hab und der mich dann eines späten Abends ziemlich beschissen angemacht hat. Dank all diesen Herren hab ich einfach keine Lust mich wieder verarschen und ausnutzen zu lassen. Ich darf mir zwar deswegen immer doofe Witze anhören (nicht zuletzt von meiner Mum fast täglich...). Ich hab trotzdem net vor diesen Missstand innerhalb der nächsten Zeit zu ändern. Mir fehlt eben das Vertrauen in die Männerwelt. Wobei ich mittlerweile sagen muss, dass es sich scho extrem gebessert hat, weil ich gaaaaanz liebe und nette Typen kennen gelernt hab. (Viele Grüße hier an meinen Bruder, meinen Verlobten, Flaw und alle anderen männlichen Wesen mit denen ich so rumsitz...) Vielleicht kann mich etz der eine oder andere besser verstehen.
Da sieht man mal wozu so eine Geheimnisse-Eröffnungs-Tour gut is...*g* Wie immer gilt aba keine weiteren Fragen, wenns geht... Hab euch lieb!
24.3.06 09:39


So ihr es gibt a paar Neuigkeiten, die ich loswerden muss...

Zu allererst mal hab ich etz bis 25. Mai auch ne Festnetznr am Handy... Also falls mich mal jemand anrufen muss und mich daheim net erreicht kann er/sie es gern am Handy probieren. Das kostet dann genauso viel wie aufs Festnetz...Nr: 09241/4893569 Aber wie gesagt nur bis zum 25.5.

Dann hab ich noch ein kleines Geheimnis meinerseits zu präsentieren. Ich weiß net wer sich mal die Frage gestellt hat, was man als Elternteil tut, wenn die Kleinen halb nackt in der Küche sitzen. Des hört sich etz vielleicht ganz harmnlos an, wars damals aba eigentlich überhaupt net *g*. Also soweit ich mich erinner war ich da noch im Kindergarten...(denk ich) Mein bester Kumpel und ich haben so allerlei komische Sachen gemacht, die ich hier net so wirklich breit treten will...*rotwerd* Aber eine Story war echt lustig. Wir waren bei mir daheim und haben beschlossen Flaschendrehen zu spielen. Wir sind allein in der Küche gesessen und meine Mum war im Wohnzimmer nebenan. Zu der Zeit hab ich übrigens noch am anderen Ende von Bronn gewohnt. Jedenfalls haben wir eben gespielt, das derjenige, auf den die Flasche zeigt, ein Kleidungsstück ausziehn muss. Nicht dass ihr etz glaubt, dass des irgendwelche Hintergedanken hatte. Wir waren noch gaaaaanz klein und da denkt man im Normalfall bestimmt net an solche Sachen. Als meine Mum dann zur Tür rein kam, waren wir grade noch in der Unterwäsche *lol*. Die is natürlich vollends ausgeflippt, hat meinen Kumpel rausgeschmissen und mir Hausarrest erteilt. So viel dazu...
Is mir eben noch zum Thema Männer & ich eingefallen...

Ach ja ich hab in meiner Facharbeit 12 Punkte und bin damit tatsächlich zum Abi zugelassen *oleole*
31.3.06 13:09


Gratis bloggen bei
myblog.de