Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
Tja ich seh schon... alle reißen sich darum hier was zu lesen... naja damit starte ich heute den countdown... 1 monat frist!
9.1.08 13:55


vergessen...

niemanden habe ich in meinem leben jemals vergessen...
weder diejenigen die ich vergessen wollte noch diejenigen die ich vergessen sollte...

im gegenteil es ruft alle immer wieder in meine gedanken!

so zum beispiel:

das geburtstagskind von heute... wer hat denn eigtl irgendwann mal was vom raven without wings gehört oder gesehen... wer sie mal trifft... ich denk an sie!

engelchen... von der ich leider auch scho seit monaten nichts mehr gehört hab... auch hier gilt.. ich denk an dich! unser letztes gespräch hatte ein abruptes ende das ich mir immer noch nicht erklären kann... naja...

auch wenn ich dich nicht einfach so mal anrufe... du bist mir niemals egal auch wenns für ich immer so ausschaut als wärst du der ganzen welt egal... gruß nach auerbach

du da weit weg... ich bin froh dass ich dich im zug getroffen hab und du mich nicht gekillt hast... das kriegsbeil von damals scheint vergessen zu sein und doch willst du mich im icq ne´t ansprechen...

frau morgenabend du sau... könntest du mit deinen verrückten ideen mal aus meinem kopf verschwinden??? wie soll ich denn damit aufhören therapeutin zu sein wenn du mein nächster fall bist?! und warum hast du immer noch net aufgehört???

wir kennen uns seit über 8 jahren oder?! wie kanns dann sein dass du meinen geburtstag trotz icq und studivz auf den 10.1. legst??? ich verstehs einfach net... wie kannst du dasitzen und schon nicken bevor du weißt was man zu dir sagen wird... hörst du zu???

das endlich volljährige doppelte lehrerkind steckt in ner ähnlichen zwickmühle wie ich... wenigstens eine...

duuuudi... war schön einfach mal wieder ein paar stunden mit dir zu quatschen... tritonus forever...

soooooo und etz zu einer die sich das alles wahrscheinlich in der hoffnung gar nicht in meiner aufzählung vorzukommen durchgelesen hat... jaaaaaa dich mein ich... wenn du mir schon zu weihnachten päckchen schickst ohne dass ich auch nur die blasseste ahnung habe kannst du davon ausgehen dass ich dich wie jeden anderen in meinem leben niemals vergesse.. glaub mir niemals! als ich dich das letzte mal im arm hatte gings dir gar net gut... alk und tabletten böse mischung.. aba glaub mir das werde ich niemals vergessen

das kleine beschäftigte rapfalein hat nicht mal in den ferien ruhe...

und du?! du wirst dir heimlich scho wieder den nächsten termin gesetzt haben... und trotz dem versprechen dass du mich net allein lässt denkst du an nichts anderes... wir versuchen dir hier eine perspektive zu geben... nein... für dich is das ein tagtraum... sorry dass ich dein leben noch nicht aufgegeben habe...

und zu allerletzt du... du blödes arschloch! glaub mir eines tages werde ich dich vergessen haben! eines tages werde ich mich nicht mehr damit rumschlagen müssen... das gilt übrigens auch für den rest dieser spezies! lasst uns in ruhe!!!


vergessen... alles andere ja.. aber nicht das
9.1.08 14:26


schlusssuche...
wenn ich eines hasse dann ist es schlusssuche...

nicht wegen den drei s die ehrlich gesagt scho scheiße aussehn sondern wegen dem wort schluss...

ein ende sollte entweder so rührend sein dass alle mit dem gefühl rausgehen sie hätten den kampf mit geführt... wenn im letzten moment doch noch unerwartet alles hinhaut...
oder die aussichtslosigkeit der ganzen geschichte ins nichts mit hineintragen... weil es einfach ein wunderschöner traum war und nicht ewig halten konnte...

ein ende muss es in sich haben ein ende muss jeden ansprechen den einen im poisitve sinn (hätt ich niemals gedacht) und den anderen im negativen (kann doch wohl net das ende sein)...

ich kann mich nicht entscheiden... diese geschichte hat für mich noch keinen schluss weil ich nicht weiß welchen ich ihr geben soll... offen??? nein er sollte klar und deutlich sein ohne verschwommene linien...

ich suche einen schluss...
19.1.08 11:22


- - leere - -

diese unendliche leere is der hammer...

ich frag mich nur ob sie wichtig ist um sich selbst irgendwann mal zu entdecken
ich mein irgendwann muss die wüste doch auch mal einen feck grün haben... und wer sich auskennt weiß ja dass die wüste am schönsten blüht...
unter den tonnen sand/leere muss doch irgendwo eine knospe zu finden sein...

vielleicht ist sie auch nur ein schutz... bevor die bombe platzt schält sich das system einfach aus... aber wäre es da nicht besser die bombe platzen zu lassen um den druck aus der situation zu nehmen???

ich kann keine antwort finden... liegt das daran dass sich diese frage nur dann stellt wenn es schon dunkel und leer ist??? im dunkeln etwas zu finden ist ja auch ein sehr schweres unterfangen...

mit der leere leben ist wohl die bisherige und auch einzige lösung die ich finde...
wenn sie mich trifft kann ich nichts anderes tun als weiter zu suchen...
28.1.08 20:58


Gratis bloggen bei
myblog.de