Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
MEIN TAG!

ich hab heut ganz gelangweilt um 9 uhr auf mein handy geschaut. der herr abel hat sich mal wieder über irgendwelche empirische daten ausgelassen. und da fällt mir plötzlich auf dass heute der 06.06.2007 is. ja etz werdet ihr euch alle fragen was des soll und wieso die dumme nuss da so ein drama drum macht aber es is heute wirklich mein tag!

es is zwar scho jahre her aba damals hieß es wortwörtlich: "ich geh am 06.06.2006 und du kommst ein jahr später" des war eine ausgemachte sache und ich musste heut unweigerlich daran denken. eigentlich wär heut mein tag! ich wär an der reihe! damals hab ich mir noch gedacht dass des so lang hin is und ich dann 20 bin und wer weiß wo ich dann bin und ob ich überhaupt noch hier bin. war ja alles noch in den sternen gestanden. heute blick ich auf knapp 5 jahre zurück und seh die die ich damals war. um ehrlich zu sein musste ich auch scho heute genau vor einem jahr daran denken. wir hatten uns sogar drüber unterhalten denn wir hatten beide am 06.06.2006 an dasselbe gespräch denken müssen. nun is ein jahr vergangen und mein tag sieht tatsächlich so aus dass ich hier sitze und einen eintrag über ein thema verfasse dass ich bei allen um mich rum immer mit größtem respekt und vielleicht auch größtem hass behandle. ich will gar net aufzählen mit wem ich scho alles über selbstmord geredet und vor allem diskutiert hab. wie oft ich angst hatte dass irgendwer scheiße baut. und wieviele kämpfe ich mit personen ausgefochten hab um sie abzuhalten. das hat mir kraft nerven und ziet gekostet. und diese erinnerungen lassen mich wohl auch nie los. ich bin mir so oft wie ein verteidiger des lebens vorgekommen der selber keinen sinn mehr im dasein hatte. ich war genauso verloren und doch hab ich mich irgendwie durchgefightet...
heute nehm ich mir mal die freiheit resumé über mein leben zu ziehen und muss an viele situationen denken in denen ich keinen bock mehr hatte. dabei hatte ich damals schon alles ausgeklügelt. ich wusste wo und was und wann... klar jetzt denk ich ganz anders darüber...
heute ist mein tag und ich nehm mir die zeit über all diese momente nachzudenken... mein welttag des suizids...
6.6.07 11:14
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(6.6.07 22:11)
zum glück bist du noch unter uns!was würden wir nur ohne dich machen?
es tut mir leid,dass ich dir bei diesem thema bös in erinnerung bleibe,mir wärs lieber wenn du es vergessen könntest,aber des wird wohl(zumindest noch)nicht möglich sein...hab dich lieb


(12.6.07 23:11)
hier ein paar zitate zu diesem thema:

" Der Tod ist nicht der schwerste Verlust im Leben
Der größte Verlust ist das was stirbt,während wir
leben"

" Ich will nicht sterben,ich will nur tot sein"

" Wenn jemand stirbt heißt das noch lange nicht dass
er gelebt hat"

" Was ist besser: tot sein oder tot leben?"

" I want to kill my body,because my soul is alrady
dead"

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de