Leaving Hope
Navigation

made by: T&T Graphics
…I Wanna Thank You Mom
I Wanna Thank You Dad
For Bringing This Fucking World To A Bitter End…

We Have No Future,
Heaven Wasn´t Made For Me
We Burn Ourselves To Hell
As Fast As It Can Be And I Wish That I Could Be The King,
Then I´d Know That I Am Not Alone…

…Death Is A Policeman, Death Is The Priest, Death Is The Stereo, Death Is The TV, Death Is The Tarot, Death Is An Angel And Death Is Our God, Killing Us All…

Today I Am Dirty And Want To Be Pretty
Tomorrow I Know That I´m Just Dirt
We Are The Nobodies,
We Wanna Be Somebodies,
When We´re Dead They´ll Know Just Who We Are
Yesterday I Was Dirty,
Wanted To Be Pretty
I Know Now That I´m Forever Dirt…

…We Sing The Death Song Kids,
Because We´ve Got No Future And We Want To Be Just Like You
Let´s Sing The Death Song Kids,
We Write our Prayers On A Little Bomb Kiss It On The Face And Send It To God…

…Nothing´s Going To Change The World
If You Die When There´s No One Watching
Then Your Ratings Drop And You´re Forgotten…

…I´m Someone Else
I´m Someone New,
I´m Someone Stupid Just Like You…

…This Was Never My World,
You Took The Angel Away
I´d Kill Myself To Make Everybody Pay…

…Some Of Us Are Really Born To Die,
Flies Are Waiting,
In The Shadow Of The Valley Of The Death…

(All Lyrics By Marilyn Manson Taken From The Album “Holy Wood”)


...Alles Bleibt In Dir Bestehen,
Alles Wird Mit Dir Vergehen...
( Lyric By Oomph! Taken From “Tausend Neue Lügen”)



…Cut Me Free,
Bleed With Me,
One By One,
We Will Fall, Down Down
Pull The Plug,
End The Pain,
Run´n Fight For Life
Hold On Tight,
This Ain´t My Fight…

…Now Let Us Lie
Sad We Lived Sad We Die
Even In Your Pride
I Never Blamed You…

…” If You Read This Line, Remember Not The Hand That Wrote It
Remember Only The Verse, Songmaker´s Cry, The One Without Tears
For I´ve Given This Its Strength And It Has Become My Only Strength.
Comforting Home, Mother´s Lap, Chance For Immortality
Where Being Wanted Became A Thrill I Never Knew
The Sweet Piano Writing Down My Life”
“ Teach Me Passion For I Fear It´s Gone
Show Me Love, Hold The Lorn
So Much More I Wanted To Give To The Ones Who Love Me
I´m Sorry
Time Will Tell (This Bitter Farewell)
I Live No More To Shame Nor Me Nor You
And You… I Wish I Didn´t Feel For You Anymore…” …

(All Lyrics By Nightwish Taken From The Albums “ Once” And “ Wishmaster”)

Nimm Meinen Regen
Sieh Durch Mich
Und Mein Sturm Kommt Über Dich

Nimm Meine Lichter
Und Es Wird Dunkel Sein
Im Tal Des Todes Schlafen Wir Ein

Du Bist Die Sonne Über Uns
Belebst Die Dunkelheit In Mir
In Deinen Gärten Blüht Der Wein
Von Dir Berauscht Die Nacht In Mir


...Dort Bei Den Brücken
Erwacht Ein Alter Traum Zum Leben
Er Hält Sich Am Seil Des Ankers Fest
Dort Bei Den Brücken
Sah Er Seine Männer Gehen
Verloren Ging Der Kindheit Schönes Nest...


Du Bist Der Stern Der Mir Noch Scheint
Verjagst Die Geister Unter Mir
Du Schluckst Mein Herz Und Lässt Es Frei
Was Hält Mich Noch Hier

Hoch Auf Scheint Dein Licht Durch Meine Tiefen Wälder
Hoch Auf Scheint Dein Licht In Meine Nacht Hinein

Du Bist Das Wasser Das Mich Treibt
Uferlos Zieht Mich Dein Strom
Bei Meinen Bergen Leuchten Deine Augen Mir Den Weg Zu Deinem Thron


...Weite Meine Augen
Am Letzten Tag Meines Lebens
Weite Meine Augen
Am Schönsten Tag Meines Lebens...


Und Wieder Jagen Sie Dem Sinn Hinterher
Und Wieder Jagen Sie
Und Wieder Jagen Sie Dem Sinn Hinterher
Und Wieder Jagen Sie

Noch Eine Nacht
Dann Ist Vorbei Das Leid
Es Bleibt Dunkel Bis Ans Ende Aller Zeit
Ein Letztes Mal Beugt Sich Die Unschuld Über Mich
Ich Sprech Gebete Doch Sie Hört Mich Nicht
Vater Unser Im Himmel...


Am Andern Ende Dieser Zeit Hat Sich Die Welt Für Uns Gedreht
Die Köpfe Tief In Dichtes Moos Gelegt
Ich Such Dich Hier An Diesem Ort Wo Ich Mein Land Geglaubt
Als Wir Uns Zum Letzten Mal Gesehen

Hier War Mein Land
Oh Brenn Mein Land
Kein Feuer Verglüht Bis Mein Herz Dich Verbannt
Oh Brenn Mein Land
Die Sonne Ist Fort Und Mein Herz Träumt Dir Nach

Seit Jenem Tag Liegt Ein Fluch Auf Diesem Dorf Von Dem Ich Kam
Deine Augen Sind Auf Jede Wand Gemalt
Wenn Ich Sie Anseh Fallen Geister Auf Mich Ein
Das Lächeln Über Mir Beginnt Zu Weinen


...Dort Liegt Ein Herz Das Nicht Mehr Schlägt
Kein Engel Hier Der Um Dich Fleht
Dort Liegt Ein Stern Der Nicht Mehr Scheint
Dort Liegt Ein Herz Das Nicht Mehr Schlägt
Kein Engel Nimmt Dich Ins Gebet
Tief Begraben...


Dein Raum Voll Blumen
Deine Hände Kalt Und Schwach
Ein Verrotteter Ring Um Deinen Hals Schmückt Dich
Oh Werde Wieder Wach

Halt Dich Fest In Meinen Armen
Halt Dich Fest In Meinem Herz

Flieg Mein Engel
Flieg Wohin Du Willst
Die Sonne Bringt Dich Auf Den Weg
Ich Werde Sein Wohin Du Gehst

In Zitternden Flammen Verbrennt Was Schönheit War
Und Der Alte Wein Wächst Hoch Über Dein Grab


...Und Heimlich Schauernd Sehn Ich Mich Hinüber
Nach Jenem Nebelreich
Wo Stille Schatten Mit Gütigen Händen Liebend Mich Umschließen...


Der Nebel Legt Sich Über Das Land
In Deinen Augen Stirbt Das Licht
Du Schreist Vor Sehnsucht
Den Tod In Dir Verbannt
Wo Ist Dein Licht?
Zeig Mir Dein Licht!

Es Kommt Der Tag
Die Sonne Wieder Scheint
Es Kommt Der Tag
Deine Sonne Scheint

Deine Tränen Getrocknet Vom Wind
Die Alten Geister Küssen Dich
In Deiner Brust Schlägt Das Herz Eines Kriegers
Tauch Die Welt In Licht


Die Erde Bebt
Ein Feuerwald Erhellt Den Tag
Im Rauch Klagt Leise
Deine Helle Stimme

Wohin? Fragst Du Wohin?
Das Ende Vor Uns Kommt
Ich Reich Dir Meine Hand
Doch Es Zieht Dich Davon

Das Ende Kommt
Es Zieht Dich Davon

Tanz Ein Letztes Mal Mit Mir
Durch Die Meere
Tanz Ein Letztes Mal Mit Mir
Ich Liebe Dich

Das Wasser Stürzt Vernichtend Auf Uns Ein
Und Nie Mehr
Nie Mehr
Nie Mehr
Werden Wir Zusammen Sein

Oh Komm Halt Dich An Mir Fest
Ich Will Dich Nicht Verlieren
Doch Das Ende Vor Uns Kommt
Und Es Zieht Dich Davon


Es Erklingt Dein Nachtgesang
Dort Wo Das Feuer Dich Verschlang
Mit Roten Flügeln Erhebst Du Dich
Durch Deine Blicke Das Glas Zerbrichst

Wer Hält Dich Fest?
Wer Hindert Dich
Dass Dein Geist Den Kopf Verlässt?

Oh Lasst Sie Gehen
Soweit Der Wind Sie Trägt
Oh Lasst Sie Gehen

Der Raum Ist Heller
Ich Binde Mich
In Meinen Armen Spür Ich Dich
Vor Deinen Flügeln Verblasst Dein Haupt
Was Nur Noch Bleibt Ist Feuerstaub

Wer Hält Mich Fest?
Wer Leckt Meine Wunden
Wenn Mein Kopf Mich Verlässt

Oh Lasst Sie Gehen
Soweit Der Wind Sie Trägt
Oh Lasst Sie Gehen
Bis Der Wind Sich Dreht


Im Morgenlicht Erwacht Das Mädchen Aus Dem Schlaf
Den Schmerz Der Letzten Sommernacht
Hat Sie In Den Sand Gemalt
Eine Möwe Kreischt Vergebens Durch Den Wind

So Folgst Du Dem Licht Das Da Scheint
Im Todeskampf Vereint
Entkommst Du Deinem Leid
Aus Dieser Welt

Die Wellen Glätten Sich
Es Ertönen Alte Lieder
Das Bild Im Sand Man Sieht Es Nicht
Ganz Ruhig Liegt Sie Da
Eine Möwe Kreischt Vergebens Durch Den Wind

(All Lyrics By Eisheilig Taken From The Albums „Eisheilig“ And „Die Gärten Des Herrn“)
Gratis bloggen bei
myblog.de